Wohnen , Arealentwicklung

MFH Vista Verde Hinterkappelen

Wohntraum mit Blick ins Grüne
Auftraggeber
Alta Vista AG
Projektentwicklung
Alta Vista AG
Entwurf und Realisierung
GIM Architekten AG

Das Projekt «Vista Verde» trägt seinen Namen zu Recht: Frei aus dem Spanischen übersetzt bedeutet er «Blick ins Grüne». Die Architektur des Baus ist demnach so gestaltet, dass die Anwohner durch optimale Anpassung an die Gegebenheiten des Grundstücks möglichst viel der umliegenden Landschaft in ihr persönliches Wohnumfeld einbeziehen können.

Helle Gestaltung

Helligkeit ist ein prägendes Merkmal der Architektursprache von «Vista Verde». Die Fassade ist allumfassend hell gestaltet, gläserne Balkonbrüstungen unterstreichen die offene Wirkung. Die Kubatur des Gebäudes ist ganz im Einklang mit dem abschüssigen Grundstück: Sie macht sich die Gegebenheiten zunutze und schmiegt sich mit ihrer Nordseite an den Hang. Alle weiteren, sonnenzugewandten, Gebäudeseiten lassen durch grossflächige Fensterfronten viel Tageslicht in die Räume. Insbesondere die grosszügigen, teils umlaufenden Balkone an der Südfassade bieten viele Quadratmeter, um die Morgen- sowie Abendsonne und die herrliche Sicht auf das tieferliegende Gelände mit dem Wohlsee zu geniessen.

Alle Wohnungen variieren in Quadratmetern und Anhal der Zimmer für jegliche Ansprüche. In dem Wohnbauprojekt «Vista Verde» finden alle Altersgruppen und Lebenssituationen die perfekte Wohnlösung. Familien, Singles und Paare fühlen sich in den lichtdurchfluteten Räumen gleichsam zuhause.